DIEFLEX technische produkte

Glossar

Erläuterung zu Begriffen bei Schläuchen und Armaturen.

Schläuche, die beidseitig in Schlaucharmaturen eingebunden oder eingeschweißt sind; eingebundene Schlaucharmaturen dürfen sich nur mit einem Werkzeug lösen lassen.

Quelle: BG Chemie, Schlauchleitungen, T 002

Die Schlauchleitung wird nach dem Einsatz entleert und ggf. gereinigt.

Quelle: BG Chemie, Schlauchleitungen, T 002

Thermoplastische, mehrlagige (nicht vulkanisierte) Schläuche zur Förderung von Kohlenwasserstoffen, Lösemitteln und Chemikalien (z.B. DIN EN 13 765)

Quelle: BG Chemie, Schlauchleitungen, T 002

Druck, bei dem die Schlauchleitung betrieben wird.

Quelle: BG Chemie, Schlauchleitungen, T 002

Der M-Schlauch besitzt elektrisch leitfähige Einlagen, z.B. metallische Drähte, die eine Ableitung ermöglichen. Die Verbindung der leitfähigen Einlagen mit den Schlaucharmaturen, insbesondere mit den Schlauchkupplungen, ist unbedingt notwendig. Die elektrische Verbindung zur Erde erfolgt in der Regel durch Anschluss der Schlaucharmatur an einen Flansch oder an eine Schlauchkupplung. Bei der Prüfung eines M-Schlauches darf sein Widerstand über die ganze Länge zwischen Armaturen nicht mehr als 100 Ohm betragen. Schlauchleitungen mit Inliner müssen die genannten Bedingungen erfüllen um ausreichend leitfähig zu sein.

Quelle: BG Chemie, Schlauchleitungen T 002

Der Ω-Schlauch besteht aus leitfähigem oder ableitfähigem Material. Er kann zusätzlich mit Metalleinlagen ausgerüstet sein. Bei der Prüfung darf sein Widerstand über die ganze Länge zwischen Armaturen nicht mehr als 106 Ω betragen.
M- und Ω Schläuche sowie aus ihnen konfektionierte Schlauchleitungen sind regelmäßig durch Messer des elektrischen Widerstandes zu prüfen. Mangelhafte Konstruktion oder hoher Verschleiß, z.B. gerissene Verbindungsdrähte, isolieren leitfähige Komponenten des Schlauches, z.B. Schlauchkupplungen, Stützwendel oder Abschirmungen.

Quelle: BG Chemie, Schlauchleitungen, T 002

Als TOP Spezialist decken wir

viele Industriezweige ab.

Kontaktieren Sie uns

captcha

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

DIEFLEX technische produkte
Zentrale Barsbüttel

Dorfring 11
D-22885 Barsbüttel
Tel.: 040 / 359 630 4 - 0
Fax: 040 / 359 630 4 - 19
info@dieflex.de

DIEFLEX technische produkte
Niederlassung Emsdetten

Kuhlmannstraße 7
D-48282 Emsdetten
Tel.: 02572 / 609 816 - 0
Fax: 02572 / 609 816 - 19
info@dieflex.de



Besuchen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken: